Gesänge, die in der Trauer Kraft geben und Mut machen

Achtung: Termine finden nur statt, sofern es die allgemeinen Corona-Bestimmungen zulassen.

Musik ist die Sprache der Seele. Die Schwingung der Töne und der eigenen Stimme harmonisiert den Organismus und hat eine regulierende Wirkung auf unser Nervensystem. So hat Singen einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und macht sogar glücklich.

Die einfachen spirituellen Lieder und Gesänge aus aller Welt sind leicht zu lernen. Jeder kann sofort mitsingen. Wir singen mit Gitarrenbegleitung Lieder die Kraft geben, Mut machen und Lebensfreude schaffen.

Es sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse erforderlich. Eingeladen sind alle Menschen die in Trauer sind, auch alle anderen, die Freude am Singen haben.

Leitung: Tatjana van de Weyer, Heilpraktikerin und Musikerin sowie die Trauerbegleiterinnen Susanne Loch, Katja Schatz und Beate Prox

Ort: Diakoniezentrum Mögeldorf, in der Begegnungsstätte OASE, Ziegenstraße 33, 90482 Nürnberg

Termine:

Mittwoch, 24. Februar 2021

Donnerstag, 25. März 2021

Dienstag, 13. April 2021

Mittwoch, 19. Mai 2021

Dienstag, 15. Juni 2021

Die Termine finden nur statt, wenn es die allgemeinen Corona-Bestimmungen zulassen.

Zeit: 19:00 – 20:30 Uhr

Kosten: 8 €

Anmeldung und Information:

Susanne Loch

Tel. 0911 – 9 95 41 740

E-Mail: sloch@diakonie-moegeldorf.de

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage ist die Gruppengröße begrenzt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung (telefonisch oder per Email) über Frau Loch sowie das Erfassen der Kontaktdaten erforderlich.