Unsere Kurzzeitpflege –
kompetent und menschlich

Kurzzeitpflege im Mathilden-Haus

Die Pflegestation im Mathilden-Haus bietet Kurzzeitpflege für ältere Menschen an:

Für wen ist Kurzzeitpflege möglich?

  • für Menschen die krankheitsbedingt den Alltag zeitweise nicht alleine schaffen
  • für Menschen die vor oder nach einem Krankenhausaufenthalt gemäß §39c SGB V eine Versorgung brauchen
  • für Menschen deren Zugehörige mit einer fachgerechten Pflege vorübergehend überfordert sind
  • für Menschen deren Zugehörige eine Entlastung bei akuter Krankheit oder physischer/psychischer Überlastung oder wegen einer Urlaubes oder Reha-Aufenthaltes
  • für Menschen deren Zugehörige in eine Behandlungssystematik eingewiesen und angelernt werden
  • für Menschen deren Eigenheim behindertengerecht umgebaut wird
  • zur Überbrückung der Wartezeit auf einen Hospizplatz
  • zur Überbrückung, bis Pflege zu Hause oder Dauerpflege geklärt ist

Menschen, die an einer meldepflichtigen, infektiösen Erkrankung leiden, (z.B. TBC) oder intensiv gerätemedizinisch überwacht werden müssen, können nicht aufgenommen werden.

Ausstattung der Kurzzeitpflege im Mathilden-Haus

  • rollstuhlgerecht mit hellen und freundlichen Einzelzimmern, mit überwiegend eigener Dusche und WC, kleinem Balkon sowie Anschlüssen für Telefon und Fernsehen, Internet ist möglich -1 Doppelzimmer
  • mit wohnlichem Fernseh – und Aufenthaltsraum

Leistungen im Mathilden-Haus und medizinisch/therapeutische Versorgung
in der Kurzzeitpflege

  • individuelle und aktivierende Pflege durch qualifiziertes Fachpersonal
  • 4 Mahlzeiten und Zwischenmahlzeiten am Tag unter Berücksichtigung individueller Wünsche
  • Bereitstellung von Bettwäsche, Handtüchern, Waschhandschuhe und Wolldecken
  • komplette Grund- und Behandlungspflege
  • ärztliche Versorgung durch den jeweiligen Hausarzt
  • fachärztliche Versorgung bei Bedarf
  • Vermittlung von Serviceleistungen wie z.B. Frisör, Fuß- und Nagelpflege, Krankengymnastik und Logopädie
  • Soziale Betreuung, orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen, um die Selbstbestimmung des Einzelnen zu fördern und zu erhalten
  • Zusätzliche Betreuung durch Gerontofachkraft
  • Vermittlung von seelsorgerische Gespräche
  • Spaziergänge, Feste, Vorträge, Andachten, Spiele

Aktuelle Tagessätze im Mathilden-Haus: aktuellePreise KZP2020

Für Besichtigungen und Beratungs- und Aufnahmegespräche bitten wir Sie um Terminvereinbarung!

Ansprechpartner

Belegung und Beratung im Mathilden-Haus: Renate Seitz
Telefon: 0911 99 541 64
Mo- Fr: 10 – 14 Uhr
E-mail: belegung@diakonie-moegeldorf.de
Pflegedienstleitung im Mathilden-Haus: Kathrin Neubacher
Telefon: 0911 99 541 63
E-mail: stationaerepflege@diakonie-moegeldorf.de
Zu den allgemeinen Informationen zum Mathilden-Haus