Datenschutz

Allgemeines / Begriffsbestimmungen

Wir begrüßen Sie auf unserer Internetseite. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen und Ihre damit verbundenen Rechte sehr ernst.

Das Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) steht mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DS-GVO) im Einklang, regelt die Datenverarbeitung im kirchlichen und diakonischen Bereich und dient der Erfüllung des kirchlichen Auftrags. Neben der EU-DS-GVO ist das DSG-EKG damit Grundlage unserer nachfolgenden Datenschutzhinweise.

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kommen wir unserer Transparenz- und Informationspflicht als verarbeitende Stelle umfassend nach. In unseren Datenschutzhinweisen werden zunächst folgende gesetzlich definierte Begriffe (§ 4 DSG-EKD) verwendet: Personenbezogene Daten sind jedwede Informationen anhand derer eine Person identifiziert werden kann (=betroffene Person), beispielsweise sind das Name, Vorname, Anschrift, aber auch IP-Adresse, GPS-Standortdaten, usw.

Von einer Datenverarbeitung wird insbesondere dann gesprochen sobald personenbezogene Daten erhoben, erfasst, organisiert, geordnet, gespeichert, angepasst, verändert, ausgelesen, abgefragt, verwendet, offengelegt, gelöscht werden usw. Weitere gesetzliche Begriffsbestimmungen, die im Rahmen der Datenverarbeitung verwendet werden, können Sie direkt unter § 4 DSG-EKD  nachlesen.

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle im Sinne des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben, die kirchliche Stellen anzuwenden haben, ist:

Evang. Gemeindeverein Nürnberg Mögeldorf eV und gGmbH

Geschäftsstelle:
Ziegenstr. 30
90482 Nürnberg
info@diakonie-moegeldorf.de
Website: www.diakonie-moegeldorf.de

Datenschutzaufsicht für die Diakonie in Bayern:

Der Beauftragte für den Datenschutz (BfD EKD)
Außenstelle Ulm
Hafenbad 22
89073 Ulm
Tel. +49 (0)731 140593-0
Fax: +49 (0)731 140593-20
sued@datenschutz.ekd.de

Rechtsgrundlagen

Es werden nur die personenbezogenen Daten verarbeitet, soweit zulässig, rechtmäßig und notwendig, um den kirchlichen Auftrag zu erfüllen. Rechtsgrundlagen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergeben sich insbesondere aus §§ 5 und 6 DSG-EKD. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auch aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig sein.

Sie haben gemäß § 11 Abs. 3 DSG-EKD das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt. Damit gilt der Widerruf immer nur für die nach dem Widerruf geplante Verarbeitung.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere (gesetzliche) Grundlage gestattet dies. Erfolgt jedoch ein Widerruf und es liegt kein anderer Erlaubnistatbestand vor, so müssen gemäß § 21 Abs. 1 Ziffer 3 DSG-EKD die personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin unverzüglich gelöscht werden. Der Widerruf kann formfrei erfolgen und sollte gerichtet werden an:
E-mail: Datenschutz@diakonie-moegeldorf.de

Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie verschiedene gesetzlich festgeschriebene Rechte:

  1. Recht auf Auskunft (§ 19 DSG-EKD)
  2. Recht auf Berichtigung (§ 20 DSG-EKD)
  3. Recht auf Löschung (§ 21 DSG-EKD)
  4. Recht auf Einschränkung (§ 22 DSG-EKD)
  5. Recht auf Übertragbarkeit (§ 24 DSG-EKD)
  6. Recht auf Widerspruch (§ 25 DSG-EKD
  7. Anrufung von Beauftragten für den Datenschutz

Recht auf Widerspruch

Sie haben gemäß § 25 DSG-EKD das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß § 6 Nummer 1, 3, 4 oder 8 Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein Profiling.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:
Email: Datenschutz@diakonie-moegeldorf.de

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingendes kirchliches Interesse, das überwiegende Interesse einer dritten Person oder eine gesetzliche Pflicht zur Verarbeitung nachweisen beziehungsweise die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Offenlegung / Weitergabe an Dritte

Die Offenlegung von personenbezogenen Daten an kirchliche, öffentliche oder sonstige Stellen findet gemäß §§ 8, 9 DSG-EKD ausschließlich zur Erfüllung von erforderlichen Aufgaben der offenlegenden oder der empfangenden kirchlichen Stelle statt, wenn die Zulässigkeitsvoraussetzungen des § 6 DSG-EKD vorliegen, eine Rechtsvorschrift dies zulässt oder der Datenempfänger ein berechtigtes Interesse an den offenzulegenden Daten glaubhaft darlegen und kein schutzwürdiges Interesse der betroffenen Person entgegensteht, es sei denn, dass der kirchliche Auftrag begründet gefährdet sein könnte.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn wir sind hierzu aufgrund zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet (Weitergaben an externe Stellen wie z.B. Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden).

Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Vereins und Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

In einigen Fällen erhalten wir von anderen Stellen durch Dienstleister Unterstützung in folgenden Bereichen:

  • EDV und IT
  • Datenschutz

Mit allen Dienstleistern wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen.

Drittlandübermittlung / Drittlandübermittlungsabsicht

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU und/oder an internationale Organisationen findet nicht statt.

Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre Daten nur solange diese für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Bitte beachten Sie, dass Aufbewahrungsfristen bedingen, dass Daten weiterhin gespeichert werden (müssen).

Sichere Übertragung Ihrer Daten

Um die bei uns gespeicherten Daten bestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Sicherheitslevels werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst. Der Datenaustausch von und zu unserer Webseite findet jeweils verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der aktuellen Verschlüsselungsprotokolle. Außerdem besteht die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. den Postweg).

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Diverse personenbezogene Daten sind für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnisses und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Webseite und der verschiedenen Funktionen, die diese zur Verfügung stellt. Details dazu haben wir im o.g. Punkt für Sie zusammengefasst. In bestimmten Fällen müssen Daten auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben bzw. zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Durchführung des zugrundeliegenden Schuldverhältnisses ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich ist.

Kategorien, Quellen und Herkunft der Daten

Welche Daten wir verarbeiten, bestimmt der jeweilige Kontext: Dies hängt davon ab, ob Sie z.B. uns per Email kontaktieren oder online eine Spende tätigen, ob Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen oder den Veranstaltungskalender benutzen. Bitte beachten Sie, dass wir Informationen für besondere Verarbeitungssituationen gegebenenfalls auch gesondert an geeigneter Stelle zur Verfügung stellen, z.B. beim Stellenportal oder bei einer Kontaktanfrage.

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetseite

Die Nutzung der Website und ihrer Funktionen erfordert regelmäßig die Verarbeitung bestimmter personenbezogenen Daten.

Beim Besuch unserer Webseite erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name des Internet Service-Providers
  • Angaben über die Webseite von der aus Sie uns besuchen: Quelle/Verweis, von welcher Seite Sie auf unsere Seite gelangten
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Die von Ihrem Internet Service Provider zugewiesene IP-Adresse
  • Angeforderte Dateien, übertragene Datenmenge, Downloads/Dateiexport
  • Angaben über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen inkl. Datum und Uhrzeit.

Unsere Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden.

Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Websites benutzen. So können wir die Websiteinhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen. Die Rechtsgrundlage für technisch notwendige Cookies bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f bzw. bei Vorliegen einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO.

Wir setzen folgende Cookies ein:

Eigene Cookies:

Diese Art von Cookies wird von dem evangelischen Gemeindeverein Nürnberg-Mögeldorf direkt gesteuert. Diese bleiben je nach Zweck dauerhaft – auch nach Beendigung der Sitzung – (sog. persistente Cookies, z. B.: Umsetzung von Opt-Out) gespeichert oder werden mit Beendigung des Browsers gelöscht (sog. Session-Cookies; sie haben nur für eine Browsersitzung Gültigkeit).

Drittanbieter-Cookies:

Diese Art von Cookies wird durch Drittanbieter gesteuert. Drittanbieter sind Anbieter, die insbesondere für den evangelischen Gemeindeverein Nürnberg-Mögeldorf auf anderen Webseiten Werbebanner einblenden. Diese nutzen Cookies, um z.B. die Information zu übermitteln, dass ein von Ihnen eingeblendetes Werbebanner zu einem Kauf geführt hat. (z.B. Conversion-Tracking).

Hierbei kommen sog. temporäre/permanente Cookies zum Einsatz, die sich automatisch nach der vorgegebenen Zeit (in der Regel 6 Monate) löschen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Auch die Cookies unserer Partnerunternehmen enthalten lediglich pseudonyme, meist sogar anonyme Daten. Sie ermöglichen unseren Partnern, nachzuvollziehen, welche Produkte Sie sich angesehen haben, ob etwas gekauft wurde, welche Produkte gesucht wurden, etc. Hierbei erfassen einige unserer Werbepartner auch über die Webseiten hinaus Informationen darüber, welche Seiten von Ihnen zuvor besucht wurden oder für welche Produkte Sie sich beispielsweise interessiert haben. So ist es möglich, individuelle Werbung anzeigen zu können. Diese pseudonymen Daten werden zu keinem Zeitpunkt mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Natürlich können Sie Cookies auf Ihrem Endgerät auch manuell über die Einstellungen Ihres Browsers oder softwaregestützt deaktivieren, einschränken oder auch löschen.

Bitte beachten Sie: Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Kontaktaufnahmen per E-Mail

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen indem Sie uns eine Email schreiben, verarbeiten wir personenbezogenen Daten die Sie uns in der Email zur Verfügung stellen. Das sind neben Ihrer Emailadresse auch Informationen, die von Ihrem Email-Client übermittelt werden. Dabei werden auch Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Kontaktaufnahme gespeichert. Diese Speicherung und Datennutzung dient der Erfüllung unseres kirchlichen Auftrags, wenn Sie mit uns in Kontakt treten und wir auf Ihre Email antworten. Die Kontaktaufnahme per Email ist nicht verschlüsselt. Sie können uns aber alternativ auch per Post erreichen.

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall / Profiling

Wir treffen keine ausschließlich automatisierten Entscheidungen im Einzelfall und benutzen kein Profiling.

Anbieter anderer Internetseiten

Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.

Anrufung von Beauftragten für den Datenschutz

Sofern Sie der Ansicht sind, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Internetauftritt des Evang. Gemeindeverein Nürnberg Mögeldorf eV und gGmbH in ihren Rechten verletzt worden zu sein, können Sie sich an den an den Beauftragten für Datenschutz wenden: Die Aufgaben der Datenschutzaufsicht werden durch die Evangelische Kirche in Deutschland mit der Dienststelle „Beauftragter für den Datenschutz der EKD“, wahrgenommen.

Datenschutzaufsicht für die Diakonie in Bayern:

Der Beauftragte für den Datenschutz (BfD EKD)
Außenstelle Ulm
Hafenbad 22
89073 Ulm
Telefon: +49 (0)731 140593-0
Fax: +49(0)731 140593-20 0911 9354 34 490
E-Mail: sued@datenschutz.ekd.de