Einladung zur Vernissage „Magie der Landschaft“ mit Werken des Künstlers Herwig Lewandowski

Im Foyer des Heimatministeriums Nürnberg zugunsten der Hospizarbeit in Nürnberg Mögeldorf

Die Eröffnung findet am Freitag, den 19.11.2021 um 18.00 Uhr mit Frau Baumüller-Söder als Schirmherrin der Hospizarbeit in Nürnberg Mögeldorf statt.

Öffnungszeiten Vernissage: vom 20.11. bis 25.11. tgl. von 11.00 – 17.00 Uhr
Ort Vernissage: Heimatministerium Nürnberg, Bankgasse 9 im Foyer

HERWIG LEWANDOWSKI

1936 geboren in Stettin
1945 – 56 Schule und Lehre in Rendsburg
1952 – 55 Unterricht bei Prof. Hinrich Jepsen, Bildhauer in Rendsburg
1956 Wohnsitz in Nürnberg
1956 – 65 Abendschule für Malerei bei Georg Weidenbacher
1970 Einstieg in die Phantastische Malerei
1980 Gestaltung bibliophiler Bücher, Radierungen und Plastiken
1986 Mitbegründer der „Nürnberger Phantasten“
1990 Landschaftsmalerei als Schwerpunkt

Ausstellungen im In – Ausland

2010 -14 Teilnahme am NN – Kunstpreis
2013 Sonderpreis des Verlegers Bruno Schnell der Nürnberger Nachrichten
2016 – 21 Teilnahme am NN – Kunstpreis